In Essen und trinken, Kinder, Tagesausflug

Der Genuss aus aller Welt: Das Street Food Festival

„Genuss aus aller Welt“, so heißt der Slogan im aktuellen Freizeitmagazin. Ich habe schon Vieles darüber gehört, dieses Mal möchte ich das beliebte Street Food Festival in Freudenstadt selbst erleben!

Hier spielt die Musik

Street Food Festival

Am Nachmittag besuche ich gespannt den größten Marktplatz Deutschlands. Rauch steigt empor und der Duft von Gegrilltem macht Appetit. Musik aus allen Ecken und ein Gitarrist und Sänger inmitten des Areals sorgen für  lebhafte Stimmung.

"Burger Black Forest" auf dem Street Food Festival Freudenstadt

Die Entscheidung fällt schwer

Doch was esse ich heute? Vorbei an veganen Gerichten bis hin zum Smoker, gefüllt mit Hühnchen, Pulled Pork oder Steak – die Auswahl ist riesig und die Schlange leider auch. Der Geruch von frischem Ingwer, Limonen und Kurkuma am indischen Kiosk nehmen mir die Entscheidung letztendlich ab.

Genuss aus aller Welt

 

Hier geht es scharf her!

Tikki, so nennen sich die Plätzchen in Herzform aus Kartoffeln und Kichererbsen bei „Rinku – indische Spezialitäten“. Und dazu eine scharfe Sauce Soße? Super! Ich mag Scharfes. Im Nu ist die leckere Vorspeise verzehrt!   -richtig lecker!

Tolle Stimmung

Ich schlendere weiter über das Festgelände. Salsa-Klänge ertönen beim Amerikaner. Obwohl es regnet ist die Stimmung gut. So unterschiedlich das Essen hier ist, so unterschiedlich sind auch die Menschen. Doch es herrscht Sympathie untereinander und gute Laune macht sich breit.

 

Ticy Eistee auf dem Street Food Festival

T*icy ist die richtige Wahl

Jetzt aber bin ich mächtig durstig. Viele verschiedene Getränke stehen auch hier zur Auswahl. T*Icy nennt sich der frisch gekühlte Eistee, der nun meinen Durst stillt. Zwischenzeitlich tummeln sich viele Menschen auf dem Marktplatz, was daraufhin hindeutet, wie beliebt das Street Food Festival tatsächlich ist.

 

Die Krönung kommt zum Schluß

Als die Dunkelheit einbricht, gönne ich mir noch ein erfrischendes Getränk an der Easy Cocktail Bar. Genau das Richtige zum Abschluss!

 

Mein Fazit: Mir hat es sehr gefallen! Außerdem kommt hier jeder auf den Geschmack. Und wer es nicht schafft alles zu probieren, der hat das ganze Wochenende Zeit. 48 Trucks mit Spezialitäten aus Asien, Spanien, USA, Afrika, Mexiko und Kuba bieten eine riesige Auswahl.

Tipp: Das Street Food Festival findet außerdem in Tuttlingen, Bühl und Rottenburg statt. Für die Kinder gibt es ein Karussell und Unterhaltung mit einem Kasperletheater. Die Besucherzahl ist groß. Deshalb sollte man etwas Zeit und Geduld mitbringen. Wer den Abend noch ruhig und gemütlich angehen möchte, der ist beim Speckwirt in Freudenstadt sehr gut aufgehoben. Neben interessanten Artikeln / Souvenirs aus dem Schwarzwald gibt es hier kulinarische Spezialitäten, vor allem schmackhaften Schwarzwälder Schinken.

Sylvia Vollert
„Grüss Gott“ Schön, Dich als Gast auf meinem Blog zu begrüßen! Hier geht es um meine Erlebnisse im Schwarzwald. Ich schreibe und informiere Dich über Insidertipps, die Deinen Urlaub zu einem Abenteuer machen. Ich bin Sylvia, 36 Jahre alt und begeisterte Bloggerin, Hobbyfotografin, Qualitätsfachkraft, sowie Motorradfahrerin. Außerdem besitze ich eine ausgeprägte Schwäche für Schwarzwälder Kirschtorten :-) Ich freue mich über jedes Like ! Ihr habt Fragen? Anregungen? Dann schreibt unter sylvia@schwarzwald-lounge.de
Recommended Posts

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search