In Geschichte, Wellness

Im größten Badezimmer Deutschlands

Ob Waschbecken oder Armatur , sowohl zu Hause, als auch in vielen Gästetoiletten, finden sich die Produkte des bekannten Herstellers wieder. Um die Vielzahl der Produkte zu testen, bietet Hansgrohe ein Probeduschen in der Showerworld an, zu dem ich mich anmelde. Eine freundliche Mitarbeiterin empfängt mich am Eingang und weist mir den Weg zur Ausstellung, in der die Geschichte des Unternehmens sichtbar wird. Zu einem  Dusch- und Wasserspaß mit über 40 Duschsystemen, in der Showerworld, melde ich mich an. Während meiner Wartezeit besichtige ich die innovative Ausstellung, welche hier ihre 100 jährige Leidenschaft zum Wasser offenbart.

Badezimmer Showerworld

Bereit zum Wellnessduschen

Per Aufzug werde ich zur Showerworld begleitet.
Ausgestattet mit Duschtuch, Bademantel sowie -schuhe und Schwimmkleidung, werde ich inzwischen auf ein Notfalltelefon hingewiesen. Zuletzt erhalte ich eine Badeente, um daran die Etiketten meiner Lieblingsbrausen zu befestigen. Tolle Idee.

Mit allen Wassern gewaschen

Eingeschlossen im größten Badezimmer Deutschlands, das mit romantischem Licht und Accessoires glänzt, mache ich mich schließlich zum Wellnessduschen bereit. Mit Shampoo, das mir bereitgestellt wird, geht es zu den Duschbrausen. Die unterschiedlichen Formen und Größen der Produkte sind ein Blickfang. Neben belebenden Duschmassagen und prickelndem Duschregen, die hier auf meinen Körper herunterprasseln.
Nachdem ich die Brause „Raindance“ zu meinen Favoriten zähle, gelange ich zu der großen Regendusche, die meine Erwartung an das Erlebnis vollkommen macht.  Ob sanfter Sprühnebel oder Massagedüse, beides wähle ich per Knopfdruck .

Ebenso charmant zeigt sich am Ende das Badezimmer der Marke Axor. Ich lasse das Wasser in die luxuriöse, stilvolle, in Holz eingelassene Badewanne ein. Eine Badeerlebnis, das mich zum Träumen einlädt.

 

Mein Fazit: Mich  begeistert die Showerworld, die man in Gruppen bis zu 18 Personen genießen kann. Sie gibt Inspiration für Bauherren, Planer, Architekten sowie Familien und Badekulturbegeisterte – und das kostenlos! Am meisten gefällt mir die umfangreiche Beratung und die Freundlichkeit, mit der man hier empfangen wird. Mit Führungen, Seminaren und Wasserspielvergnügungen etc., lässt Hansgrohe keine Wünsche offen.

Tipp: Die Ausstellung ist Mo-Fr von 7.30Uhr – 19 Uhr, Sa. + So. von 10 – 16 Uhr geöffnet. Einen Termin zur Showerworld gibt es vor Ort oder telefonisch unter 07836/51-3272.
Mit kulinarischen Köstlichkeiten zum ausgiebigen Brunch lädt Hansgrohe jeden ersten Sonntag im Monat ein. Auf der Internetseite bekommt man weitere Informationen.

Sylvia Vollert
„Grüss Gott“ Schön, Dich als Gast auf meinem Blog zu begrüßen! Hier geht es um meine Erlebnisse im Schwarzwald. Ich schreibe und informiere Dich über Insidertipps, die Deinen Urlaub zu einem Abenteuer machen. Ich bin Sylvia, 36 Jahre alt und begeisterte Bloggerin, Hobbyfotografin, Qualitätsfachkraft, sowie Motorradfahrerin. Außerdem besitze ich eine ausgeprägte Schwäche für Schwarzwälder Kirschtorten :-) Ich freue mich über jedes Like ! Ihr habt Fragen? Anregungen? Dann schreibt unter sylvia@schwarzwald-lounge.de
Recommended Posts

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search