In Essen und trinken, Geschichte, Tagesausflug, Tradition

Es weihnachtet sehr im Wasserschloss Glatt

„Ich steh an deiner Krippe hier“ ertönt sie, die Melodie von Johann Sebastian Bach zur Weihnachtszeit. Doch woher kommt sie denn, die Krippe, diese weihnachtliche „Requisite“ der Festkultur? Und weshalb schmückt seit jeher der Christbaum unsere Stuben? Fragen zu diesem Weihnachtsbrauch führen mich zu einem Ortsteil von Sulz am Neckar, ins Wasserschloss von Glatt. Dort findet derzeit eine Weihnachtsausstellung statt.

 

Das Museum Wasserschloss Glatt im Schwarzwald

Beleuchtetes Wasserschloss

Der Außenbau

Von einem Wassergraben umringt, prunkt das Schloss im malerischen Glanz. Als ich den Vorhof betrete erscheint mir das Schloss viel größer, mit seinem anliegenden Schlosscafé, mehreren Wasserbrunnen, einem Schlosspark und einer kleinen Brücke, die zu dem Eingang der Museen und der Ausstellung führt.

 

 

 

 

Adelsmuseum im Wasserschloss Glatt im Schwarzwald

Ritterrüstung mit Pferd

Abwechslungsreiches Kulturprogramm

Neugierig betrete ich das Schloss. Kleine Räume, Holztüren mit Stahlbeschlägen und einige Treppen führen mich an der Kasse vorbei zu den Museen. Im Adelsmuseum präsentieren sich mittelalterliche und frühneuzeitliche Überreste aus dem Neckarraum. Im Schlossmuseum erfahre ich etwas über die Geschichte von Dorf und Herrschaft in Glatt. Beeindruckt vom abwechslungsreichen Programm mit seinen Exponaten gelange ich zuletzt in die große Galerie.

 

 

 

Weihnachtsausstellung im Schloss Glatt im Schwarzwald

Krippenfiguren

Die informative Weihnachtsausstellung

Weihnachtskrippen, Christbaum mit Schmuck aus früher Zeit, christliche Skulpturen, Figuren aus verschiedenen Materialien zeugen von Kunstformen der besonderen Art und macht die Ausstellung zu etwas ganz besonderem. Anhand von Schautafeln erfahre ich viel Wissenswertes über die Weihnachtsbräuche im mittleren Schwarzwald.

 

 

 

Das Bauernmuseum im Wasserschloss Glatt bei Sulz am Neckar

Das Bauernmuseum

Von der Saat bis zur Ernte

Zum Schluss besuche ich noch das 400qm große Bauernmuseum in der Zehntscheuer nebenan. Hier erhalte ich Einblicke in das frühere Leben der Bauern. Faszinierend, welche Gegenstände hier von Schulen gesammelt wurden und mittlerweile ausgestellt sind, wie zB. Kleidungsstücke, Mobiliar und Werkzeuge.

 

 

 

 

 

Königliches Ambiente im Schlosscafé Glatt

Kuchen und Café

Speisen wie Könige

Zuletzt möchte ich noch einen Kuchen im Schlosscafé probieren. Als ich die schwere Holztür mit ihren Stahlbeschlägen öffne, empfängt mich das historische Ambiente. Decken aus Holz, prunkvolle Sitzmöbel, Spiegel, Kronleuchter und Gemälde schmücken das stilvolle und gemütliche Café. An einem kleinen Tisch nehme ich Platz und lasse meinen Besuch mit einem leckeren Zwetschgenkuchen und einem Cappuccino ausklingen.

 

 

 

 

Mein Fazit: Mir hat der Museumsbesuch und die umfangreiche Ausstellung sehr gut gefallen! Ein Besuch im Schlosscafé darf man sich außerdem nicht entgehen lassen!

Mein Tipp: Mit nur einer Eintrittskarte kann man alle 4 Museen besichtigen. Führungen finden nach Vereinbarung statt. Die Weihnachtsausstellung hat noch geöffnet bis zum 04.02.2018. Zudem gibt es einige Veranstaltungen, über die man auf der Homepage oder den ausliegenden Flyern informiert wird. Der Besuch im Wasserschloss Glatt lässt sich wunderbar zu einem Tagesausflug gestalten. Mit einer Partie Minigolf in unmittelbarer Nähe und einem Spaziergang im Schlossgarten wird dieser Tagesausflug erlebnisreicher. Es gibt auch Wanderpfade, wie z.B. den 3-Täler-Weg, der am Schloss Glatt endet. Das Schlosscafé bietet eine große Auswahl an Torten, Kuchen, Kaffee- und Eisspezialitäten, die man im Sommer auf der idyllischen Terrasse im Schlosshof genießen kann.

Sylvia Vollert
„Grüss Gott“ Schön, Dich als Gast auf meinem Blog zu begrüßen! Hier geht es um meine Erlebnisse im Schwarzwald. Ich schreibe und informiere Dich über Insidertipps, die Deinen Urlaub zu einem Abenteuer machen. Ich bin Sylvia, 36 Jahre alt und begeisterte Bloggerin, Hobbyfotografin, Qualitätsfachkraft, sowie Motorradfahrerin. Außerdem besitze ich eine ausgeprägte Schwäche für Schwarzwälder Kirschtorten :-) Ich freue mich über jedes Like ! Ihr habt Fragen? Anregungen? Dann schreibt unter sylvia@schwarzwald-lounge.de
Recommended Posts

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search