In Essen und trinken, Geschichte, Natur, Sport, Tagesausflug

Motorradsaisoneröffnung im Schwarzwald

 

Lust auf jede Menge Kurven? Umzingelt von einer atemberaubenden Berglandschaft? Schon mal im Schwarzwald gewesen? Dann wird es Zeit! Mit einer Tour zur einzigartigen Avia Tankstelle ganz im Stil der 60er Jahre lädt die Stadt Loßburg zur Motorradsaisoneröffnung ein.

 

 

 

Motorradsaisoneröffnung Loßburg

Hier starten die Motoren

Was für eine Soundkulisse, wenn 17 diverse Bikes am Kinzighaus Loßburg ihre Motoren zur Ausfahrt starten. Bürgermeister Herr Enderle führt uns nach einer kurzen Einweisung zunächst über Schömberg bis zur Schwarzwaldhochstraße, die bei Motorradfahrern sehr beliebt ist. Schließlich eröffnet sie mir zauberhafte Blicke in den Schwarzwald, die Rheinebene und bis zu den Vogesen. Abwärts Richtung Oppenau wird mir klar, dass hier anreisende Kurvenfreunde ihre helle Freude haben.

 

Der Zwischenstopp

Obwohl die Sonne bereits ihre ersten Strahlen offenbart, zeigt sich in den höheren Lagen noch Schnee. Im sonnigen Kinzigtal machen wir schließlich Halt. Verwöhnt mit Café, Gebäck und Getränken tut sich so manch unterhaltsamer Plausch auf. Somit starten wir gut gelaunt zum zweiten Teil der Tour.

 

Golfpark OberharmersbachEinen Besuch wert

Der Buchkopfturm, der Wolf- und Bärenpark, das Freilichtmuseum Gutach oder die größte Kuckucksuhr der Welt sind nur wenig genannte Sehenswürdigkeiten, die während unserer Tour zum Besuch einladen. Der bekannte und erlebnisreiche Adventure Golf Park in Oberharmersbach liegt ebenfalls auf unserem Weg. Unglaublich, wie viel uns der Schwarzwald auf dieser Tour bietet.

 

Avia MusicboxNostalgie pur

Nach einer erlebnisreichen Kurven- und Berglandschaft treffen wir schließlich an der schönsten Tankstelle Deutschlands ein. Neben Oldtimern, alten Emaille Schildern, nostalgischen Zapfsäulen strahlt die Avia Tankstelle auf dem Kniebis den Flair der 60er Jahre aus. Doch es kommt noch besser. Im Innern erwarten mich farbige Neonröhren, Nierentische, Sessel, eine Musikbox und einiges mehr. Beeindruckt gesell ich mich schließlich zur Biker – Gruppe im Speiseraum und gebe meine Bestellung auf.

 

Auf ein Wiedersehen

Gesättigt, erholt und gut gelaunt verabschiedet sich Herr Enderle mit einem kurzen Resümee. Ich freue mich bereits auf ein Wiedersehen, als ich erfahre, dass weitere geführte Touren in Planung sind. Eine sehr informative Tourenmappe mit Highlights im Schwarzwald wird uns anschließend überreicht. Rundum zufrieden breche ich mit meiner Maschine zur Heimreise auf.

 

Mein Fazit: Motorrad, gute Laune, nette Leute und ein Tourguide, der sich auskennt. Was will ich mehr? Super um die Schwarzwaldtour mit dem Motorrad lieben zu lernen.
Tipp: Die Schwarzwald Tourenmappe sowie Informationen zur Veranstaltung gibt es im Kinzighaus in Loßburg.

Sylvia Vollert
„Grüss Gott“ Schön, Dich als Gast auf meinem Blog zu begrüßen! Hier geht es um meine Erlebnisse im Schwarzwald. Ich schreibe und informiere Dich über Insidertipps, die Deinen Urlaub zu einem Abenteuer machen. Ich bin Sylvia, 36 Jahre alt und begeisterte Bloggerin, Hobbyfotografin, Qualitätsfachkraft, sowie Motorradfahrerin. Außerdem besitze ich eine ausgeprägte Schwäche für Schwarzwälder Kirschtorten :-) Ich freue mich über jedes Like ! Ihr habt Fragen? Anregungen? Dann schreibt unter sylvia@schwarzwald-lounge.de
Recommended Posts
Comments
  • Forest Ranger Ingo
    Reply

    Danke für die vielen Infos Sylvie. Super informativ und absolut klasse geschrieben. Da kriegt man richtig Lust sich drauf zu setzen und sofort loszufahren… Wenn es nicht gerade regnen würde.??

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search